BETRIEBSWIRTSCHAFT DUAL (B.A.)

…2 Abschlüsse – praxisorientierte Ausbildung und wissenschaftliches Studium…

Der Bedarf an qualifizierten und leistungsmotivierten Fach- und Führungskräften ist ungebrochen. Dabei ergibt sich eine große Nachfrage der Wirtschaft nach einer akademischen Ausbildung, die Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt. Besonders deutlich wird dies in einem Papier des DIHK vom Mai 2015 mit dem Titel „kompetent und praxisnah – Erwartungen der Wirtschaft an Hochschulabsolventen“. Studiengänge der Marke „hochschule dual“ kombinieren eine exzellente Hochschulausbildung mit besonders viel beruflicher Praxis (bis zu 50%). Studierende und Unternehmen profitieren davon gleichermaßen. Unsere besondere Stärke ist das Verbundsstudium - eine Kombination von Kammerausbildung und Studium. Besonderen Focus legen wir dabei auf die Abstimmung zwischen Berufsschule und Hochschule sowie auf die Abstimmung mit den zahlreichen Unternehmen, die sich an unserem Programm beteiligen. Abgerundet wird unser Angebot durch das Studium mit vertiefter Praxis (SmvP), das man mit oder ohne absolvierter Ausbildung beginnen kann.

Ein engagiertes Team von Professoren und Dozenten bietet im Grundlagen- und Weiterführungsbereich Basiswissen und praktikable Problemlösungen orientiert am aktuellen Geschehen der Berufspraxis. Neben Fachkenntnissen wird die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, die in dem oben genannten Papier des DIHK gefordert wird, gefördert. Als Fremdsprache ist mindestens eine Wirtschaftssprache zu wählen. Auf Wunsch kann eine zweite Sprache dazu gewählt werden.

Das praktische Studiensemester ist sowohl in der Ausbildung, als auch in den Studienablauf integriert und der Lernort wird von der Hochschule in den Betrieb verlagert. Die Praxiszeit im viereinhalbjährigen Verbundstudium beträgt insgesamt über 2 Jahre. Damit sind Sie mit dem Abschluss „ready for the job“ oder haben beste Chancen auf ein duales Masterstudium.

Nach dem praktischen Studiensemester wählen Sie, aufbauend auf ihren betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen, aus folgenden Vertiefungsrichtungen:

  • Controlling und Finanzmanagement
  • Marketing
  • Logistik
  • Personalmanagement und Organisation
  • Gesundheitsmanagement
  • Steuern und Rechnungslegung
  • Management und Wirtschaft im modernen Indien
  • Public Management
  • Unternehmensgründung und -nachfolge

In Kooperation mit ausländischen Partnerhochschulen kann bei einem Studiensemester im Ausland auch der akademische Grad der ausländischen Hochschule verliehen werden. 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite „duales Studienangebot“

Vorteile des dualen Studiums

  • 2 Abschlüsse: praxisorientierte Ausbildung und wissenschaftliches Studium

  • umfassende Möglichkeiten zur Lösung von betrieblichen Problemstellungen (Projekte und Abschlussarbeiten) in Zusammenarbeit mit der Hochschule

  • Verkürzung der Gesamtzeit für Ausbildung und Studium von 6 auf 4,5 Jahre

  • starke Integration des Lernorts „Unternehmen“ in die Hochschulausbildung mit Umsetzung theoretischer Kenntnisse in der Praxis

  • ggf. Bezahlung während des Studiums

  • frühe Auswahl, Förderung und Bindung guter Mitarbeiter und damit starke Position im Wettbewerb um gute (Fach-)Abiturienten

  • effektiver Einsatz der Studierenden im Unternehmen

  • Übernahme nach dem Studium ohne größere Einarbeitung

Weitere Informationen finden Sie in unserer Präsentation „Duales Studium in Hof – ein perfekt abgestimmtes Programm“

Praxiserfahrung trifft akademische Fachkompetenz

Sebastian Kästner

Alumnus, Betriebswirtschaft dual (Verbundstudium)

Lamilux GmbH

 

„Mein absolviertes Verbundstudium an der Hochschule Hof war für mich die perfekte Kombination aus wertvoller Praxiserfahrung im Berufsalltag und akademischer Ausbildung an der Hochschule. 

Die Verbindung aus Theorie und Praxis bildete für mich ein wertvolles Fundament für einen reibungslosen Berufseinstieg nach dem Studium.“

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerald Schmola | University of Applied Science Hof

Prof. Dr. Gerald Schmola

Studiengangleiter

Wirtschaft
Betriebswirtschaft

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: C 144
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4091
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4091
E-Mail: gerald.schmolahof-university.LÖSCHEN.de

Prof. Dr. Matthias Mungenast | University of Applied Science Hof

Prof. Dr. Matthias Mungenast

Prüfungskommissionsvorsitzender

Wirtschaft
Betriebswirtschaft

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: D 176
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4070
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4070
E-Mail: matthias.mungenasthof-university.LÖSCHEN.de

Claudia Bilski | University of Applied Science Hof

Claudia Bilski

Vertretung Fakultätsassistentin

Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Vertretung Fakultätsassistentin

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: B 221
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4013
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4013
E-Mail: claudia.bilskihof-university.LÖSCHEN.de

 

Prof. Dr. Franz-Xaver Boos | University of Applied Science Hof

Prof. Dr. Franz-Xaver Boos

Studienfachberater

Wirtschaft
Betriebswirtschaft

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: B 223
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4030
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4030
E-Mail: franz-xaver.booshof-university.LÖSCHEN.de

Holger Edelmann | University of Applied Science Hof

Holger Edelmann

Studiengangreferent

Studienbüro
Studiengangreferent

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: A 115
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3223
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 3223
E-Mail: holger.edelmannhof-university.LÖSCHEN.de

 

Sindy Klaubert

Sekretariat

Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Sekretariat

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: B 222
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4014
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4014
E-Mail: sindy.klauberthof-university.LÖSCHEN.de

 

Betriebswirtschaft dual (B.A.)

Anfahrt

Campus Hof

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Campus Münchberg

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg