Ich will da rein! Das müssen Sie mitbringen

Zulassungsvoraussetzungen

Qualifikationsvoraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang sind:

Alternative: Bei einer Prüfungsgesamtnote schlechter als 2,1 können Bewerber zugelassen werden, wenn sie eine besondere Qualifikation für den Studiengang nachweisen, zum Beispiel durch ein vollständiges Auslandsstudium oder eine einschlägige Berufserfahrung.

  • Das Bestehen der Eignungsfeststellung. Diese wird anhand von drei Unterlagen durchgeführt, die alle Studienbewerber in deutscher Sprache einreichen müssen:

1) Ein Lebenslauf (CV) von maximal zwei Seiten,

2) Ein Bewerbungsschreiben (Letter of Intent) von maximal zwei Seiten, im dem die Erwartungen an den Studiengang geschildert und die eigene Motivation zur Aufnahme dieses Studiums erläutert werden und

3) Die kurze Beschreibung (ca. 2 Seiten) eines selbst ausgewählten, aus öffentlichen Medien zugänglichen aktuellen Fallbeispiels (Case Study). Das kann zum Beispiel eine Akquisition, eine Diversifikation oder eine Standortentscheidung eines bekannten Unternehmens sein, also ein Vorgang, in dem der Bewerber eine wichtige Fragestellung des Managements bzw. Marketings erkennt.

  • Die Regelstudiensprache ist deutsch. Studienbewerber müssen in der Lage sein, den Veranstaltungen zu folgen und Prüfungen in deutscher Sprache abzulegen.
    Da die im Studium behandelten Case Studies vielfach in Englisch abgefasst sind, werden Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Kosten

  • Hier finden Sie Informationen zu den anfallenden Kosten.
  • Einzelfallabhängig geringe Beiträge für Fahrtkosten und Übernachtung bei externen Veranstaltungen.

Anfahrt

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000