Internationalität

Mit dem Masterstudiengang „Personal und Arbeit“ werden die Studierenden auf anspruchsvolle Aufgaben im Personalwesen von Unternehmen, Verbänden und Behörden vorbereitet. Das Studium qualifiziert sowohl für Tätigkeiten im nationalen als auch im internationalen Kontext. Die internationale Perspektive des Studiengangs äußert sich in mehrerer Hinsicht.

Curriculum

In einigen Modulen des Lehrprogramms wird neben der nationalen auch die internationale Dimension des Personalwesens beleuchtet. Dies gilt zum Beispiel für die Veranstaltungen „Europäisches und internationales Arbeitsrecht“ und „Interkulturelles Management“. Dabei kann die Unterrichts- und Prüfungssprache in geeigneten Modulen Englisch sein. Dies ist im Fach „Interkulturelles Management“ regelmäßig, in anderen Fächern vor allem dann der Fall, wenn sie von englischsprachigen Gastdozenten unterrichtet werden.

Studium im Ausland

Studierende des Masterstudiengangs haben die Möglichkeit, ein Auslandsstudium zu absolvieren. Das Auslandsstudium wird idealerweise nach dem zweiten Fachsemester während eines Urlaubssemesters durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt ist die theoretische Ausbildung an der Hochschule Hof bereits abgeschlossen.

Daniela Kübler

„Von meinem Studium an der Swinburne University of Technology in Melbourne profitiere ich in doppelter Weise: Zum einen habe ich die australische Sicht auf Arbeitsrecht und Personalmanagement kennengelernt, zum anderen habe ich viel über Land und Leute erfahren sowie auch meine Sprachkenntnisse vertieft.“

Praktikum im Ausland

Eine weitere Option zum Erwerb internationaler Erfahrungen bildet die praktische Tätigkeit in ausländischen Unternehmen, Verbänden und Behörden. 

Das Auslandspraktikum kann im dritten Fachsemester, also nach Beendigung der theoretischen Masterausbildung, absolviert werden. Es wird auf das Pflichtpraktikum des Masterstudiengangs angerechnet, sofern dazu hinsichtlich der erworbenen Kompetenzen keine wesentlichen Unterschiede bestehen.

Yvonne Bartyzel

„Ich habe mein Praktikum in der malaysischen Niederlassung eines deutschen Konzerns absolviert und dabei manches ‚mitgenommen‘. Einerseits habe ich die Abläufe im HR Department eines Global Players kennengelernt. Andererseits habe ich die Sitten und Bräuche einer fremden Kultur hautnah erlebt und somit meinen persönlichen Horizont erweitert. Nebenbei konnte ich zudem meine Englischkenntnisse verbessern.“

Sprachkurse

Zum Ausbau der Fremdsprachen-Kompetenz bietet das Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kompetenz der Hochschule Hof ein breit gefächertes Kursprogramm unterschiedlicher Sprachen und Niveau-Stufen an.

Den Studierenden des Masterstudiengangs „Personal und Arbeit“ werden insbesondere die Englischkurse „Managing Human Resources“ (Sommersemester) und „Anglo-American Negotiations“ (Wintersemester) empfohlen. Diese Kurse sind inhaltlich auf den Masterstudiengang abgestimmt und liegen auf dem Niveau C1+.

Hier geht´s zum Sprachenzentrum

Anfahrt

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000