International Teaching Week

International Teaching Week 2015

Acht Professoren aus Indien, Mexiko, Polen, Frankreich und den USA waren für eine Woche an der Hochschule Hof zu Gast. Im Rahmen der International Teaching Week vom 8. bis 12. Juni, die von den Fakultäten und dem International Office der Hochschule Hof organisiert wurde, hielten die Gastdozenten Vorlesungen und tauschten sich mit ihren Hofer Partnerprofessoren aus.

Die Teilnehmer der Teaching Week unterrichteten in den Bereichen Marketing, Arbeitsrecht, Logistik, Finanzbuchhaltung, Ökonomie, Verbundwerkstoffe und Informationssysteme. Teil der Teaching Week war auch ein Internationales Forschungskolloquium am Institut für Materialwissenschaften, das unter anderem 3D-Druck zum Thema hatte.

Außerhalb der Vorlesungen bot die Hochschule ihren Gästen ein vielfältiges Rahmenprogramm, zu dem auch Exkursionen nach Dresden und zum Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth gehörten.

1. „International Teaching Week“ an der Hochschule Hof, 2013

Gruppenfoto der ITW-Dozenten

Vom 03. bis 07.06.2013 konnte die Hochschule Hof insgesamt 18 internationale Gastdozentinnen und -dozenten zur 1. „International Teaching Week“ (ITW) begrüßen.

Die „International Teaching Week“ richtete sich an Studierende aus dem ersten und zweiten Studienjahr der drei Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften sowie Informatik und ermöglichte ihnen einen Einstieg in die internationalen und interkulturellen Aspekte der globalen Wirtschaft.

Zudem hatten die Studentinnen und Studenten die Gelegenheit, die Partneruniversitäten und -hochschulen sowie deren Studienangebot näher kennen zu lernen, wodurch die Wahl einer geeigneten Hochschule für einen möglichen Auslandsaufenthalt erleichtert wird.

Jeder Gastdozent hielt an zwei Tagen eine Vorlesung mit insgesamt acht Unterrichtseinheiten in englischer Sprache. Die Themen reichten dabei von „Europäische Finanzmärkte und Geldpolitik“ über „Materialen für extreme Umgebungen“ bis hin zu „Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung“.  

Ein so genanntes „Buddy-Programm“, bei dem die internationalen Dozenten ihrem fachlichen Pendant an der Hochschule Hof zugeordnet wurden, ermöglichte einen vertieften Austausch der Professorinnen und Professoren untereinander in Bezug auf Lehre und Forschung.  

Die Rehau AG stellte den Gastprofessoren ihre Personalentwicklungs- und Recruiting-Strategie vor. Das Konzept des dualen Studiums fand dabei das besondere Interesse der internationalen Professoren.  

Gemeinsame Besuche in Bamberg, Selb und Mödlareuth rundeten das Wochenprogramm ab.

Zitate

Prof. Dr. Doris Geide-Stevenson, Weber State University (USA)

„The Hochschule Hof did a phantastic job organizing a global teaching experience. It was really gratifying to see how many students took the opportunity to participate in lectures by faculty from partner universities. Being from Weber State University in Ogden, Utah, I particularly enjoyed being able to spend time in our partner city.”

 

Prof. Dr. Franz-Xaver Boos, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, und Prof. Dr. Valentin Plenk, Dekan der Fakultät Ingenieurwissenschaften

„Während der International Teaching Week sorgten die vielen Gastprofessoren aus zahlreichen Ländern wie Frankreich, Indien, Japan, Malaysia, Spanien oder USA auf dem Campus für eine Stimmung wie bei den Hofer Filmtagen: „Plötzlich ist die Welt in Hof zuhause“. Damit haben wir unser primäres Ziel erreicht: unseren Studierenden die Welt näher zu bringen. Diese Erfahrung ist wichtig für die Studenten und Absolventen, da in  fast allen Unternehmen der Region die globalen Märkte mitentscheidend für den Erfolg sind. Wir hoffen auch, dass die Studierenden nun Lust auf „mehr“ bekommen haben und einen Auslandsaufenthalt in ihr Studium integrieren.

Auch für die Professorenschaft hat diese Woche viele Anregungen für die Intensivierung der internationalen Zusammenarbeit gebracht. Das „Buddy-Programm“, bei dem sich fachlich verwandte Kollegen aus Hof um jeweils einen der Gastprofessoren kümmerten, hat zu vielen guten Gesprächen geführt. Außerdem sind wir mit zwei Hochschulen in Verhandlungen über Doppelabschlüsse eingetreten.

Während und nach der Woche haben wir von vielen Studierenden, aber auch von unseren Gästen, ein tolles Feedback bekommen, das uns für den großen Arbeitsaufwand entschädigt. Wir wollen auch den vielen Helfern, speziell in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und im International Office für das  persönliche Engagement danken, mit dem die Woche vorbereitet und durchgeführt wurde.

Insgesamt hat das Ganze so viel Positives gebracht, dass wir getreu dem Motto „nach der ITW ist vor der ITW“ schon die nächste „International Teaching Week“ in zwei Jahren planen.“

Anfahrt

Campus Hof

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Campus Münchberg

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg