Rückmeldung zum Weiterstudium

Wenn Sie das Studium im folgenden Semester fortsetzen möchten, ist nach Art. 48 Abs. 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes die Rückmeldung zu beantragen. Dies gilt auch, wenn Sie eine Beurlaubung beantragt haben. Die Frist für die Rückmeldung wird von der Hochschule Hof festgesetzt. Die Rückmeldung beantragen Sie online über das PRIMUSS-Portal.

Bei der Rückmeldung erteilen Sie der Hochschule die Berechtigung, den fälligen Beitrag per SEPA Lastschrift vom angegebenen Konto abzubuchen.

Die Verpflichtung zur Rückmeldung gilt auch für Dual-Studierende, selbst wenn die Ausbildungsfirma die Beiträge übernimmt.

Rückmeldepflicht besteht für alle Semester einschließlich des Semesters, in dem das Bestehen der Abschlussprüfung von der Prüfungskommission festgestellt wird! Die Abgabe der Abschlussarbeit am Ende des Semesters entbindet nicht von der Rückmeldepflicht! 

Beachte: Studienbescheinigungen für das Semester der Rückmeldung können erst nach dem Noten-Vollzug bereitgestellt werden (ca. erste Märzwoche für das Sommersemester, ca. zweite Septemberwoche für das Wintersemester)!

Ausführungsbestimmungen hierzu finden Sie in der Satzung über das Immatrikulations-,  Beurlaubungs-, Rückmelde- und Exmatrikulationsverfahren der Hochschule Hof.

Ansprechpartner

Stefanie Bauer | University of Applied Science Hof

Stefanie Bauer

Studienbüro
Bewerbungsverfahren

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: A 111
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3227
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 3227
E-Mail: stefanie.bauerhof-university.LÖSCHEN.de

 

Anfahrt