Datenschutzbeauftragter

Aufgaben

Der behördliche Datenschutzbeauftragte hat die Aufgabe, an der Hochschule Hof auf die Einhaltung aller einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften hinzuwirken. Er ist zur Verschwiegenheit über die Personen verpflichtet, welche ihm in seiner Eigenschaft als behördlichem Datenschutzbeauftragten Tatsachen anvertrauen, sowie über diese Tatsachen selbst, soweit ihn die betreffenden Personen von dieser Pflicht nicht befreien.

Der behördliche Datenschutzbeauftragte führt ein Verzeichnis der an der Hochschule Hof eingesetzten und datenschutzrechtlich freigegebenen automatisierten Verfahren, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Auch die datenschutzrechtliche Freigabe solcher Verfahren fällt grundsätzlich in seine Zuständigkeit.

Kontakt

Matthias Schaller

Stabsstelle Justitiar
behördlicher Datenschutzbeauftragter

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: A 230
Fon: +49 (0) 9281 / 409 0
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 0
E-Mail: datenschutzbeauftragterhof-university.LÖSCHEN.de

 

Anfahrt