Prof. Torsten Stapelkamp

Zur Person

Prof. Torsten Stapelkamp ist als Creative Director, Berater und Professor in den Bereichen Interfacedesign und Service Design tätig. Er studierte Industrial Design an der Universität Wuppertal und Mediendesign an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Er entwickelt und gestaltet Informations- und Kommunikationsmedien, analysiert dabei mit den Methoden und Strategien des Service Design und entwickelt so projekt- und adressatenspezifische Konzepte für interaktive Produkte und Dienstleistungen.

Der wesentliche Teil seiner unternehmerischen Tätigkeit besteht darin, Endscheider und Unternehmer zu beraten, um gemeinsam mit ihnen Strategien und Konzepte zu entwickeln und das Image von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zu optimieren.

Service Design und Interfacedesign sieht er dabei als zentrale Themen für einen nachhaltigen Erfolg. Erst durch Design werden Produkte zu Bedeutungsträgern. Und die Gestaltung der Interaktion macht sie als Marke erst spürbar. Interaktion ist die gefühlte Begeisterung zwischen Anwender und Produktaussage. Service Design, Interfacedesign und Corporate Design sind wichtige Bestandteile der Berufspraxis von Torsten Stapelkamp und ebenso seiner Lehre und Forschung.

Torsten Stapelkamp erstellt Methodiken und Strategien zur Konzeption und Gestaltung von Dienstleistungen und wendet seine Erkenntnisse nicht nur unter Einbeziehung aktueller Usability-Strategien an. Er berücksichtigt ebenso das Erleben am Produkt und die Freude beim Benutzen und entwickelt so nach den Grundsätzen des User Experience Design und den Methoden des Service Design Thinking: Service Design Methoden und exemplarische Projekte

Der Künstler macht was er will.

Der Designer will was er macht.

Kurt Weidemann

Ein wesentliches Ziel seiner Lehre und Forschung ist es, Designausbildung nicht aus einer künstlerisch/gestalterischen Unentschlossenheit heraus zu betreiben, sondern als gestalterisch/strategische Vorbereitung und somit als Basis für Innovation zu lehren. 

Er vermittelt Design als Prozess und somit als Unterstützung zur Entwicklung kreativer und nachhaltiger Strategien innerhalb wirtschaftlicher Entscheidungsabläufe. Die Lehre kreativer Kompetenz steht dabei im Vordergrund. Parallel dazu unterstützt er seine Studierenden darin, die hohe wirtschaftliche Bedeutung von Design zu erkennen und besser in ökonomische Abläufe einbringen zu können.

Prof. Torsten Stapelkamp | University of Applied Science Hof

Prof. Torsten Stapelkamp

Wirtschaft
Mediendesign

Hochschule Hof, Abteilung Münchberg
Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Raum: 678A
Fon: +49 (0) 9281 / 409 8560
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 8560
E-Mail: torsten.stapelkamphof-university.LÖSCHEN.de

Sprechzeiten

Mittwoch, von 13:00 bis 14:00
und nach Vereinbarung

Lehrgebiet / Fachgebiet

Mediendesign (Interfacedesign
Servicedesign)

Funktion

Beauftragter für Prüfungsangelegenheiten und Planung Mediendesign
Vorsitz Prüfungskommission Mediendesign

Prof. Torsten Stapelkamp lehrt Design weder künstlerisch, noch als Gestaltung an sich, sondern als einen Prozess. Bei diesem Prozess nutzt der Designer Methoden des Service Design Thinking, um den tatsächlichen Bedarf seines Auftraggebers, aber auch die Herausforderungen und Bedürfnisse der Kunden des Auftraggebers zu ermitteln. Am Ende dieses Prozesses – bestehend aus Analysen, Gesprächen, Prototyping und Umsetzung – steht ein gestaltetes Ergebnis, mit dem die analysierten Herausforderungen gelöst werden sollte. Je nach Aufgabe beträgt der Anteil der klassisch gestalterischen Umsetzung daher nur 30 - 70 % des gesamten Designprozesses.  

Auch wenn z.B. Designmanagement in der Kreativbranche oft als zu betriebswirtschaftlich interpretiert wird, müssen sich Designer zunehmend mit strategischen Fragestellungen auseinandersetzen. Designer sind Unternehmensberater, die nicht nur die Beratung, sondern gleich auch die Problemlösung, die Visualisierung und das Marketing bieten können. Design-Agenturen verstehen sich zwar nicht unbedingt als Unternehmensberatung, aber zumindest als beratende Unternehmen.

Links zur Person

mehr

Kooperationen

mehr

Forschung

mehr

Publikationen

mehr

Prof. Torsten Stapelkamp

Anfahrt