DigiNaX - Digitalisierungsreport und Nachhaltigkeitsindex

DigiNaX besteht aus

  • Digitalisierungsreport: Stand der Digitalisierung der Wasserwirtschaft als digitalen Portal
  • NachhaltigkeitsindeX: Erstellung und Umsetzung eines Nachhaltigkeitskonzepts mit Entwicklung von Indices für die Hochschule Hof

Hintergrund

Digi: Im abgeschlossenen Projekt WaterExe4.0 wurde für den deutschsprachigen Raum erstmals eine umfassende und wertvolle Datenbasis zum Stand der Digitalisierung im Wassersektor geschaffen. Ausgehend von dem Wunsch potenzieller Nutzer der Wasserwirtschaft nach Hilfestellungen in der Auswahl- und Umsetzungsphase von Digitalisierungsprojekten wurde deutlich, dass eine Übersicht zu digitalen Lösungen in deren zukünftigen Projekten dringend nötig ist. Die individuelle Internetsuche über Suchmaschinen nach neuen digitalen Eingabelösungen ist gegenwärtig nicht effizient genug.

NaX: Als Ausbildungsort von Akademikern und Mittelpunkt zukunftsorientierter Forschung kommt Hochschulen im Zuge der nachhaltigen Entwicklung eine besonders tragende Rolle zu. Die Hochschule Hof treibt als Green Tech University bereits ein ökologisch-nachhaltiges Verhalten im Hause sowie entsprechende Entwicklungen in der Region voran und möchte zudem die Nachhaltigkeit mit all Ihren Bereichen an der Hochschule selbst weiter ausbauen und Transferleuchtturm für die Region sein. Gute Beispiele anderer Universitäten belegen bereits, dass dieser Prozess mithilfe eines Nachhaltigkeitskonzepts und einer Strategie zur nachhaltigen Entwicklung gelingen kann.

Zielsetzung

Digi: Die Erstellung eines jährlichen Statusberichts zur Digitalisierung der Wasserwirtschaft gilt als Hauptziel des Digitalisierungsreports. Darin enthaltene Hauptthemen sind Erfolgsfaktoren für Digitalisierungsprojekte, Leuchtturmprojekte/Best Practices und Ausgangspunkte für Projektideen und Innovationen. Als Datenbasis soll ein interaktives Webportal dienen, das erstmals einen Überblick über die in der deutschsprachigen Wasserwirtschaft verfügbaren digitalen Lösungen bietet. Einige Herausforderungen sind hier z.B. eine benutzerfreundliche Such- und Eingabemaske oder Nutzern die Möglichkeit zu bieten, über ein standardisiertes Registrierungsformular neue Lösungen einzureichen.

NaX: Der Grundstein für das Nachhaltigkeitskonzept der Hochschule Hof soll ein Nachhaltigkeitsindex sein, der Hochschulen im deutschsprachigen Raum nach Nachhaltigkeitskriterien, wie zum Beispiel der effektiven Tageslichtnutzung, der plastik- und abfallfreien Mensa oder Beauftragte von speziellen Personengruppen, untersucht. Zusätzlich wird in der Hochschule Hof das IST-Meinungsbild von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitern zum Thema Nachhaltigkeit der Hochschule Hof erfasst sowie die bisherigen von Ihnen wahrgenommenen Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Hochschule Hof. Die aus den durchgeführten Datenerhebungen ableitbaren Handlungsempfehlungen sind Teil des Nachhaltigkeitskonzepts der Hochschule Hof, von denen sich einige zeitnah in die Umsetzungsphase begeben sollen.

Für Transfer der Ergebnisse des Digitalisierungsreports sowie des Nachhaltigkeitsindex wird das Konzept des Hofer Wasser-Symposiums optimiert als regelmäßig wiederkehrendes Symposium mit Fachausstellung, das für den November 2022 geplant und durchgeführt werden wird.

 

Förderprogramm

Dieses Projekt wird gefördert von der Leitung der Hochschule Hof aus vom Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst zur Förderung des Transfers zugewiesenen Mitteln.

Partner

Partner bei der Entwicklung des Portals:

bitzinger GmbH
Ossecker Straße 174
95030 Hof
Geschäftsführer: Michael Bitzinger

https://www.bitzinger.de/ 

 

 

Kontakt

Prof. Günter Müller-Czygan | University of Applied Science Hof

Prof. Günter Müller-Czygan

Ingenieurwissenschaften
Umweltingenieurwesen

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: B 137
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4683
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4683
E-Mail: guenter.mueller-czygan@hof-university.LÖSCHEN.de

Prof. Dr. Manuela Wimmer | University of Applied Science Hof

Prof. Dr. Manuela Wimmer

Ingenieurwissenschaften
Umweltingenieurwesen

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: C 115
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4580
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4580
E-Mail: manuela.wimmer@hof-university.LÖSCHEN.de

Anja Grabmeier

Institut für Wasser- und Energiemanagement (iwe)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: A 017
Fon: +49 (0) 9281 / 409 5108
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 5108
E-Mail: anja.grabmeier.2@hof-university.LÖSCHEN.de

 

 Viktoriya Tarasyuk | University of Applied Science Hof

Viktoriya Tarasyuk

Institut für Wasser- und Energiemanagement (iwe)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: G 037
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4595
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4595
E-Mail: viktoriya.tarasyuk@hof-university.LÖSCHEN.de

 

 Christian Wagner | University of Applied Science Hof

Christian Wagner

Institut für Wasser- und Energiemanagement (iwe)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: G 037
Fon: +49 (0) 9281 / 409 5119
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 5119
E-Mail: christian.wagner.3@hof-university.LÖSCHEN.de

 

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Straße 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000

Campus Kronach

Kulmbacher Straße 11
96317 Kronach

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Selb

Spiegelhaus / Wittelsbacher Straße 41

95100 Selb
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000