Green Hospital Lichtenfels

Arbeitsauftrag

Seit Anfang 2015 arbeiten die Hochschulen Hof und Coburg, sowie der Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse der Universität Bayreuth zusammen am Forschungsprojekt “Green Hospital Lichtenfels”.

Ziel ist die Durchführung von Forschungsarbeiten zur wissenschaftlichen Begleitung des Krankenhausneubaus mit dem Ziel der Bewertung und Optimierung des mit dem Schlagwort “Green Hospital” bezeichneten Konzepts.

Schwerpunkte der durchzuführenden Arbeiten sind:

  • Gebäudemonitoring der Hochschulen Hof und Coburg
  • Anlagenmonitoring und Optimierung der Anlage des LTTT der Universität Bayreuth

In Abb. 1 ist hierzu das TAO Einzugsgebiet dargestellt. Drei der vier Hochschulen und Universitäten bündeln ihre Kompetenzen bei der Bearbeitung des Verbundprojektes “Green Hospital Lichtenfels”.

 

Weitere Informationen zur TechnologieAllianzOberfranken können der TAO-Website entnommen werden:

https://www.tao-oberfranken.de/

Abb. 1: Karte von Oberfranken mit den TAO-Standorten Bayreuth, Hof, Coburg und Bamberg und dem Projektstandort Lichtenfels

Abb. 1: Karte von Oberfranken mit den TAO-Standorten Bayreuth, Hof, Coburg und Bamberg und dem Projektstandort Lichtenfels

Projektbeschreibung

Durchführung eines Intensivmonitorings zur Nachvollziehbarkeit des Energieverbrauchs vom Bezug in der Energiezentrale bis hin zum Energieverbrauch in mehreren Musterräumen.

Auswertung von ca. 700 Zählern (z.B. Wärmemengen-, Kältemengen- Wasser- oder Stromzähler) und ca. 2000 Datenpunkten (z.B. Temperaturen, Volumenströme, Luftfeuchte, Schaltzustände).

In Abb. 2 ist hierzu beispielhaft ein Flussdiagramm der Erzeugung der Wärmeenergie in der Energiezentrale bis hin zum Verbrauch der Wärmeenergie in den einzelnen Heizkreisverteilern des Klinikgebäudes angegeben. 

Abb. 2: Beispielhaftes Flussdiagramm von der Wärmeerzeugung in der Energiezentrale bis zu den Heizkreisverteilern der Klinik

Abb. 2: Beispielhaftes Flussdiagramm von der Wärmeerzeugung in der Energiezentrale bis zu den Heizkreisverteilern der Klinik

Erstellen eines Messkonzeptes für das “Green Hospital Lichtenfels”

Aufgrund der vorliegenden Datenbasis (z.B. Zählerlisten aus der Gebäudeleittechnik, Gespräche mit Planern) wurde ein 100-seitiges Messkonzept über alle Gewerke des Krankenhauses erstellt. Beispielhaft hierzu ein Ausschnitt in Abb. 3.

Abb. 3: Beispielhafter Ausschnit "Wärmeerzeugung in Energiezentrale" aus Messkonzept

Auswertung erster Datensätze

In Abb. 4 und Abb. 5 sind erste Auswertungen aus dem Energiemonitoring zum Green Hospital Lichtenfels dargestellt.

In Abb. 4 ist die kumulierte Wärmeenergie der Wärmeerzeugung der Energiezentrale über den Zeitraum vom 08.07. – 14.07.2019 dargestellt. Ebenso in Abb. 5 der Wärmeverbrauch der Energiezentrale über den genannten Zeitraum. 

Abb. 4: Wärmeerzeugung in der Energiezentrale im Zeitraum von 08.07. - 14.07.2019

Abb. 4: Wärmeerzeugung in der Energiezentrale im Zeitraum von 08.07. - 14.07.2019

Abb. 5: Wärmeverbrauch in der Energiezentrale im Zeitraum vom 08.07. - 14.07.2019

Abb. 5: Wärmeverbrauch in der Energiezentrale im Zeitraum vom 08.07. - 14.07.2019

Kontakt

Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Schlosser | University of Applied Science Hof

Prof. Dr. Thomas Schlosser

Ingenieurwissenschaften
Maschinenbau

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: C101d
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4675
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4675
E-Mail: thomas.schlosserhof-university.LÖSCHEN.de

Projektmitarbeiter

Andreas Kätzel M.Eng.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fachgebiet Energiessysteme

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8454
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 8454
E-Mail: andreas.kaetzel@hof-university.de

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000