Innovative Konzept und Technologien zur Abwasserwiederverwendung

Förderprogramm

Das Projekt wurde im Rahmen der „Grünen Technologiewerkstatt Hof“ durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. 

Hintergrund

Die Wiederverwendung gereinigten Abwassers als Brauchwasser war häufig nicht möglich, da die Konzentration abfiltrierbarer Stoffen (AFS) die zulässige Werte, beispielsweise in Pumpen, überstieg. Deshalb sollte in diesem Projekt eine bestehende Filtertechnik so optimiert werden, dass eine Wiederverwendung möglich wird.

Abb. 1: Kleinkläranlage, Betonausführung ©utp

Zielsetzung

Ziel des Projektes war die Entwicklung eines innovativen Filtersystems zur Entfernung von Feststoffen aus vorgereinigtem Abwasser. Diese Technologie sollte im Hinblick auf die Abwasserwiederverwendung zur Bewässerung von landwirtschaftlich genutzten Flächen weiterentwickelt werden.

 

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt:

  •  Adaption des bestehende Filtersystems hinsichtlich Prozessführung und online Überwachung
  •  Bau eines Prototypen
  •  Durchführung von Tests zur Hydraulik und zum Feststoffrückhalt am Prototypen
  •  Erarbeitung und Testung eines Rückspülkonzepts
  •  Nachweis der Leistungsfähigkeit im Langzeitversuch unter Feldbedingungen

Kontakt

Dr. Stephan Wagner | University of Applied Science Hof

Dr. Stephan Wagner

Ingenieurwissenschaften

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

E-Mail: stephan.wagner@hof-university.LÖSCHEN.de

 

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000

Campus Kronach

Kulmbacher Straße 11
96317 Kronach

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000