Entwicklung einer Vorrichtung zur Gasaufbereitung von Pyrolysegasen

Projektrahmen

In Zusammenarbeit mit der Voelkl Motorentechnik GmbH, einem rennomierten Hersteller von Blockheizkraftwerken wird eine dem Motor vorgeschaltete Gasaufbereitung entwickelt, um auch stark verunreinigte Pyrolysegase aus der Biokohleherstellung energetisch nutzen zu können.

Umgesetzt wurde das Projekt im Rahmen der “Grünen Technologie Werkstatt“ des Instituts für Wasser- und Energiemanagements der Hochschule Hof, gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

 

Projektpartner

Völkl Motorentechnik GmbH

Einsteinstraße 12

95643 Tirschenreuth

http://www.voelkl.net/

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000

Campus Kronach

96317 Kronach
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000