Der Weg zur Schwammstadt - Stadtentwicklung in Zeiten des Klimawandels

Förderprogramm

 Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Hintergrund und Zielsetzung

Städte, Kommunen und Industrieliegenschaften benötigen zum Umgang mit zunehmenden Extremwetterlagen ein angepasstes (Regen-)Wassermanagement. Trotz vieler Beispiele, Konzepte und auch zielführender Empfehlungen des bayerischen Umweltministeriums fehlt ein ausreichender Wissenstransfer über dafür wirksame Instrumente (Produkte, Methoden und Services) in Form adäquater Weiterbildungsformate und -inhalte.

Ziel des Projektes ist deshalb die Aufbereitung ausgewählter Themen zum Wassermanagement für ein Weiterbildungsformat, welches die Komplexität der Thematik nachvollziehbar aufgreift und umsetzungsbezogen behandelt, um ein systemisches Verständnis von Wasserhaushalt und Stadtentwicklung zu bekommen, so dass Kommunen und Städte bei der Entwicklung von Schwammstadt-Konzepten wirksam und nachhaltig unterstützt werden. Dabei werden die meist für Großstädte entwickelten Konzepte auch auf Mittel- und Kleinstädte übertragen, um der besonderen bayerischen Kommunalstruktur Rechnung zu tragen. Darüber hinaus sollen Unternehmen befähigt werden, ihr eigenes Produkt- und Lösungsportfolio dahingehend zu prüfen, ob es Bestandteil von nachhaltigen Schwammstadtkonzepten ist bzw. werden kann. Bisherige Weiterbildungsangebote befassen sich nur mit Teilaspekten, wie z.B. einer Starkregenanalyse, der grünen Stadtplanung oder dem Kanalnetzmanagement. Eine ganzheitliche Betrachtung als Inhalt einer zertifizierten Weiterbildung ist derzeit nicht verfügbar, ist aber für die Unternehmen von großer Bedeutung, um notwendige komplexe Lösungen für komplexe Aufgaben entwickeln und anbieten zu können.

Inhalte

Kerninhalte der Weiterbildung sind die folgenden Themen:

  • Wasserkreislauf im urbanen Raum
  • Analyse und Bewertung von Wasserextremen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen für Starkregen und Trockenperioden
  • Schwammstadt-Konzept
  • Nachhaltigkeit des Schwammstadt-Konzepts
  • Digitalisierung
  • Wirtschaftsaspekte
  • Produkte, Ideen, Lösungen für die Entwicklung von Schwammstadt-Konzepten

Kontakt

Prof. Günter Müller-Czygan | University of Applied Science Hof

Prof. Günter Müller-Czygan

Ingenieurwissenschaften
Umweltingenieurwesen

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: B 137
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4683
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4683
E-Mail: guenter.mueller-czygan@hof-university.LÖSCHEN.de

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Straße 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000

Campus Kronach

Kulmbacher Straße 11
96317 Kronach

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Selb

Spiegelhaus / Wittelsbacher Straße 41

95100 Selb
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000