Kooperationen

Rogator engagiert sich für die Wissenschaft und Forschung

Die Rogator AG ist ein auf Online-Befragungen spezialisiertes Software- und Dienstleistungsunternehmen. Neben einem breiten Angebot an Softwareprodukten für Online-Befragungen in der Markt-, Produkt- und Mitarbeiterforschung, wird die inhaltliche und methodische Beratung sowie die Umsetzung von kompletten Befragungsprojekten angeboten.

Im Rahmen des UniversitätsprogrammsRogCampus unterstützt die Rogator AG deutschsprachige Lehrinstitute und Studierende in ihrer Forschungsarbeit. Dabei wird die Befragungssoftware G3plus kostenfrei für wissenschaftliche Studien und empirische Arbeiten zur Verfügung gestellt.

Mit G3plus können Studierende und Lehrkräfte eine Vielzahl methodischer und technischer Funktionalitäten nutzen. Dabei ist die Befragungssoftware mit all ihren Features intuitiv und einfach zu bedienen. Im Handumdrehen ermöglicht G3plus die Erstellung von Fragebögen. Befragungsprojekte lassen sich einfach verwalten und Teilnehmer über ein integriertes Mailingtool erreichen. Daneben können sogar Ergebnisse mithilfe einer Dashboardfunktion visualisiert werden. Rogator liefert im Zuge der Softwarenutzung noch einen weiteren Benefit: Jeder Studierende erhält ein Softwarezertifikat!

Weiterführende LInks:
Rogator Universitätsprogramm: https://www.rogator.de/software/universitaetsprogramm/
G3plus-Befragungssoftware: https://www.rogator.de/software/befragungssoftware/

 

LEXWARE unterstützt Forschung an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

„Lexware schafft Ordnung“ heißt ein Claim des Marktführers für Buchhaltungssoftware und andere Business-Lösungen (www.lexware.de). Das Unternehmen gehört zur Haufe-Gruppe, die zugleich durch das Lehrgangsprogramm der Haufe Akademie überregional bekannt ist. Die Softwarelösungen von LEXWARE richten sich an Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen, die bei der Abwicklung unternehmerischer und kaufmännischer Aufgaben Unterstützung benötigen. Einfache und übersichtliche Oberflächen, integrierte CRM-Module und andere Features gehören zu den  Kundenvorteilen, die den Erfolg der Softwareprodukte des Unternehmens begründen. Im Ergebnis nutzen über 1 Millionen Anwender Programme wie „Taxman“ und andere Lexware-Produkte. Von kaufmännischen Komplettlösungen über branchen- und  aufgabenspezifische Software bis hin zu Cloudlösungen und Mobile Payment wird ein breites Feld von Anwendungen vorgehalten.

Die in den USA bereits viel weiter verbreitete Kultur, die Hochschulforschung mittels Spenden zu fördern, könnte in Deutschland noch stark ausgebaut werden. Lexware bildet hier eine rühmliche Ausnahme. Das Unternehmen unterstützt aktuell die Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Hof durch die Anschaffung von Geräten für die Marketingforschung. Wir bedanken uns herzlich!

Unnötig zu betonen, dass die Haufe-Mediengruppe mit 200 Millionen Euro Umsatz und mehr als 1.000 Mitarbeitern für  Absolventen vieler Studiengänge ein attraktiver Arbeitgeber ist. Das Unternehmen verspricht einen erfolgversprechenden Berufseinstieg und vielfältige Aufstiegschancen.

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000