News

BildTitel
Designblick Winter 2020Designblick Winter 2020

Am Freitag, 31.01.2020 laden die Studierenden der Studiengänge Mediendesign und Textildesign ab 15.00 Uhr zur Werkschau „Designblick“ auf den Campus Münchberg der Hochschule Hof ein.

Die Ausstellung steht den Besucherinnen und Besuchern von 15.00 bis 22.00 Uhr offen. Um 18.00 Uhr verabschieden Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann und die Studiengangleiter die Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer kleinen Feier.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!


mehr
Beschreibung

Am Freitag, 31.01.2020 laden die Studierenden der Studiengänge Mediendesign und Textildesign ab 15.00 Uhr zur Werkschau „Designblick“ auf den Campus Münchberg der Hochschule Hof ein.

Die Ausstellung steht den Besucherinnen und Besuchern von 15.00 bis 22.00 Uhr offen. Um 18.00 Uhr verabschieden Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann und die Studiengangleiter die Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer kleinen Feier.

Die Designblick ist eine öffentliche Veranstaltung der Hochschule Hof, Campus Münchberg. Der Eintritt ist frei. Die Studierenden freuen sich auf zahlreiche Besucher aus Münchberg und Umgebung.

Hochschule Hof erhält über 200 neue StudienplätzeHochschule Hof erhält über 200 neue Studienplätze

Im Rahmen der Klausurtagung des bayerischen Kabinetts in Kloster Seeon wurde am 15.01.2020  von Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Verteilung der zusätzlichen Studienplätze im Rahmen der Hightech Agenda bekannt gegeben. An den vier oberfränkischen Hochschulen – Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof – werden insgesamt 2000 neue Studienplätze geschaffen, darunter 208 an der Hochschule Hof.


mehr
Beschreibung

Im Rahmen der Klausurtagung des bayerischen Kabinetts in Kloster Seeon wurde am 15.01.2020 von Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Verteilung der zusätzlichen Studienplätze im Rahmen der Hightech Agenda bekannt gegeben. An den vier oberfränkischen Hochschulen – Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof – werden insgesamt 2000 neue Studienplätze geschaffen, darunter 208 an der Hochschule Hof.

Bereits vergangene Woche wurde bekannt, dass es in Selb einen neuen Studiengang mit dem Arbeitstitel „Advanced Experience Design“ mit 54 Studienplätzen geben wird. Dieser wird unter Federführung von Prof. Michael Zöllner (Studiengangleiter Mediendesign) entwickelt und in Kooperation mit der Fachschule für Produktdesign durchgeführt. Einen eigenen Hochschulstandort in Selb wird es nicht geben. Für dieses Angebot sind zwei neue Professuren und eine Stelle für weiteres Personal geplant.

Die Stadt Kronach wird neuer Hochschulstandort, der von den Hochschulen Hof und Coburg gemeinsam getragen wird. Die Hochschule Hof bietet in Kronach einen neuen interdisziplinären Studiengang „Innovative Gesundheitsversorgung“ an, für den 154 Studienplätze vorgesehen sind. Zentrale Inhalte des Studiengangs sind u.a. die Vermittlung von pflegerischen Grundkompetenzen und medizinischen Grundkenntnissen, Kenntnissen im Sozialrecht, Wissen im Bereich der Sensorik, Fähigkeiten zur Datenanalyse bis hin zur künstlichen Intelligenz, Kenntnissen über assisitive Technologien bis hin zur Robotik und einem Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Je nach Resonanz auf dieses Angebot ist ein Ausbau in der Zukunft denkbar. Für dieses neue Studienangebot werden zunächst zwei Professuren sowie zwei Stellen für weiteres Personal zur Verfügung gestellt.

Des Weiteren erhält die Hochschule Hof zur Stärkung der angewandten Forschung und Entwicklung drei Stellen sowie 3,5 Stellen für weiteres Personal. Mit diesen Stellen für weiteres Personal wird ein erster Schritt zur Schaffung eines akademischen Mittelbaus an HAWs getan.

Die Hightech Agenda läuft noch bis 2024. Voraussichtlich wird es während der Laufzeit jährlich noch weitere Ressourcen geben. Sämtliche Ankündigungen aus der Staatskanzlei stehen derzeit noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Landtags.

Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst: „Wissenschaft und Forschung sind das Herzstück unseres Fortschritts, unsere Versicherung für die Zukunft. Mit der Hightech Agenda investieren wir massiv in die Zukunft des Wissenschaftsstandortes Bayern: über 13.000 neue Studienplätze im Bereich der Informatik, der Digitalisierung und der Technik. Das ist ein starkes Zukunftssignal und ein deutliches Versprechen an unsere Hochschulen. Bewusst stärken wir damit jede staatliche Hochschule mit zusätzlichen Stellen und neuen Studienplätzen – im ganzen Freistaat. Diese Initiative ist in Zeiten, in denen in anderen Bundesländern die Sicherung der Ausbildungskapazitäten im Vordergrund steht, ein mutiger und zukunftsweisender Schritt.“

Neue Kooperation mit der Designfachschule SelbNeue Kooperation mit der Designfachschule Selb

Erfreuliche Nachrichten für die Hochschule. Der Ministerpräsident hat gestern angekündigt, dass der Freistaat Bayern zusätzliche Mittel für die Stärkung der Designfachschule in Selb bereitstellen wird. Die Hochschule Hof wird voraussichtlich ab Wintersemester 2021/22 in Kooperation mit der Designfachschule einen neuen Bachelor- Studiengang "Advanced Experience Design" anbieten. Wir freuen uns und werden jetzt mit der konkreten Planung beginnen. 


mehr
Designblick Winter 2020

Am Freitag, 31.01.2020 laden die Studierenden der Studiengänge Mediendesign und Textildesign ab 15.00 Uhr zur Werkschau „Designblick“ auf den Campus Münchberg der Hochschule Hof ein.

Die Ausstellung steht den Besucherinnen und Besuchern von 15.00 bis 22.00 Uhr offen. Um 18.00 Uhr verabschieden Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann und die Studiengangleiter die Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer kleinen Feier.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!


mehr
Designblick Winter 2020
Beschreibung

Am Freitag, 31.01.2020 laden die Studierenden der Studiengänge Mediendesign und Textildesign ab 15.00 Uhr zur Werkschau „Designblick“ auf den Campus Münchberg der Hochschule Hof ein.

Die Ausstellung steht den Besucherinnen und Besuchern von 15.00 bis 22.00 Uhr offen. Um 18.00 Uhr verabschieden Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann und die Studiengangleiter die Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer kleinen Feier.

Die Designblick ist eine öffentliche Veranstaltung der Hochschule Hof, Campus Münchberg. Der Eintritt ist frei. Die Studierenden freuen sich auf zahlreiche Besucher aus Münchberg und Umgebung.

Hochschule Hof erhält über 200 neue Studienplätze

Im Rahmen der Klausurtagung des bayerischen Kabinetts in Kloster Seeon wurde am 15.01.2020  von Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Verteilung der zusätzlichen Studienplätze im Rahmen der Hightech Agenda bekannt gegeben. An den vier oberfränkischen Hochschulen – Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof – werden insgesamt 2000 neue Studienplätze geschaffen, darunter 208 an der Hochschule Hof.


mehr
Hochschule Hof erhält über 200 neue Studienplätze
Beschreibung

Im Rahmen der Klausurtagung des bayerischen Kabinetts in Kloster Seeon wurde am 15.01.2020 von Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Verteilung der zusätzlichen Studienplätze im Rahmen der Hightech Agenda bekannt gegeben. An den vier oberfränkischen Hochschulen – Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof – werden insgesamt 2000 neue Studienplätze geschaffen, darunter 208 an der Hochschule Hof.

Bereits vergangene Woche wurde bekannt, dass es in Selb einen neuen Studiengang mit dem Arbeitstitel „Advanced Experience Design“ mit 54 Studienplätzen geben wird. Dieser wird unter Federführung von Prof. Michael Zöllner (Studiengangleiter Mediendesign) entwickelt und in Kooperation mit der Fachschule für Produktdesign durchgeführt. Einen eigenen Hochschulstandort in Selb wird es nicht geben. Für dieses Angebot sind zwei neue Professuren und eine Stelle für weiteres Personal geplant.

Die Stadt Kronach wird neuer Hochschulstandort, der von den Hochschulen Hof und Coburg gemeinsam getragen wird. Die Hochschule Hof bietet in Kronach einen neuen interdisziplinären Studiengang „Innovative Gesundheitsversorgung“ an, für den 154 Studienplätze vorgesehen sind. Zentrale Inhalte des Studiengangs sind u.a. die Vermittlung von pflegerischen Grundkompetenzen und medizinischen Grundkenntnissen, Kenntnissen im Sozialrecht, Wissen im Bereich der Sensorik, Fähigkeiten zur Datenanalyse bis hin zur künstlichen Intelligenz, Kenntnissen über assisitive Technologien bis hin zur Robotik und einem Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Je nach Resonanz auf dieses Angebot ist ein Ausbau in der Zukunft denkbar. Für dieses neue Studienangebot werden zunächst zwei Professuren sowie zwei Stellen für weiteres Personal zur Verfügung gestellt.

Des Weiteren erhält die Hochschule Hof zur Stärkung der angewandten Forschung und Entwicklung drei Stellen sowie 3,5 Stellen für weiteres Personal. Mit diesen Stellen für weiteres Personal wird ein erster Schritt zur Schaffung eines akademischen Mittelbaus an HAWs getan.

Die Hightech Agenda läuft noch bis 2024. Voraussichtlich wird es während der Laufzeit jährlich noch weitere Ressourcen geben. Sämtliche Ankündigungen aus der Staatskanzlei stehen derzeit noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Landtags.

Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst: „Wissenschaft und Forschung sind das Herzstück unseres Fortschritts, unsere Versicherung für die Zukunft. Mit der Hightech Agenda investieren wir massiv in die Zukunft des Wissenschaftsstandortes Bayern: über 13.000 neue Studienplätze im Bereich der Informatik, der Digitalisierung und der Technik. Das ist ein starkes Zukunftssignal und ein deutliches Versprechen an unsere Hochschulen. Bewusst stärken wir damit jede staatliche Hochschule mit zusätzlichen Stellen und neuen Studienplätzen – im ganzen Freistaat. Diese Initiative ist in Zeiten, in denen in anderen Bundesländern die Sicherung der Ausbildungskapazitäten im Vordergrund steht, ein mutiger und zukunftsweisender Schritt.“

Neue Kooperation mit der Designfachschule Selb

Erfreuliche Nachrichten für die Hochschule. Der Ministerpräsident hat gestern angekündigt, dass der Freistaat Bayern zusätzliche Mittel für die Stärkung der Designfachschule in Selb bereitstellen wird. Die Hochschule Hof wird voraussichtlich ab Wintersemester 2021/22 in Kooperation mit der Designfachschule einen neuen Bachelor- Studiengang "Advanced Experience Design" anbieten. Wir freuen uns und werden jetzt mit der konkreten Planung beginnen. 


mehr
Neue Kooperation mit der Designfachschule Selb
zurück

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000