Vita

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG

- 1988-1993: Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. Abschluß: Magister Artium, Note: "sehr gut";

- 1993-1994: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für allgemeine und theoretische Soziologie (Prof. Dr. Hans-Joachim Giegel) der Friedrich-Schiller-Universität Jena;

- 1994-1996: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für theoretische Soziologie (Prof. Dr. Richard Münch) der Heinrich- Heine- Universität Düsseldorf;

- 1996-2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Soziologie II (Prof. Dr. Richard Münch) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg;

- 1998: Promotion zum Dr. rer. pol., Note: „summa cum laude“;

- 2001-2003: Wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg;

- 2011: Habilitation an der Universität Siegen. Lehrbefähigung / Lehrbefugnis für das Fach Soziologie;

- 2011-2013: Professor für Soziologie an der FHöV NRW in  Gelsenkirchern;

- Seit 2011: Privatdozent an der Universität Siegen;

- Seit 2013: Professor für Personalmanagement und Organisation an der Hochschule Hof.

 

TÄTIGKEITEN AUSSERHALB DER HOCHSCHULE

- 1997-2001: Verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift "Soziologische Revue“;

- 2003-2011: Laufbahnbeamter des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes des Freistaats Bayern (zuletzt als Regierungsdirektor);

- Implementation von Risikomanagementsystemen bei verschiedenen Organisationen im Rahmen der angewandten Forschung;

- Beratung von verschiedenen Organisationen in Bezug auf Compliance und Korruptionsprävention;

- Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen in Bereich Vernehmnungstechnik und objektiver Hermeneutik für Ermittlungsbeamte (Kriminalpolizei, Steuerfahnung, Staatsanwaltschaften und Dienste);

- Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Korruptionsprävention und Compliance;

- Seit 2005:  Leiter (1. Vorstand) des Institutes für Korruptionsprävention (IfKp) e.V.

 

AKADEMISCHE AUSLANDSAUFENTHALTE

- WS 2004: Gastdozent an der Jagiellonen- Universität Krakau;

- WS 2005: Lehrauftrag an der Jagiellonen- Universität Krakau;

- 2011: Gastdozent an der Bifröst University (Island).

- 2016: Visiting Professor an der Weber State University, Ogden (USA)

 

EINGEWORBENE DRITTMITTEL

- (2014-2017): Risikomanagement der Korruption aus der Perspektive von Unternehmen, Kommunen und Polizei (RiKo). Fördervolumen des BMBF- Verbundprojektes 2,4 Mio. Euro. Fördervolumen des Teilprojektesan der Hochschule Hof 282.048 Euro.

- BayInt– Projekt zur Vertiefung internationaler Kontakte für das Forschungsfreisemester 2016. Förderung von 3473 Euro.

 

FUNKTIONEN UND MITGLIEDSCHAFTEN

- Mitglied des Senates des Berufsverbandes Deutscher Soziologinnen und Soziologen e.V. (BDS);

- Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS);

- Mitherausgeber der Buchreihe „Lehr- und Handbücher der Kultur- und Sozialwissenschaften“ im Oldenbourgverlag München;

- Mitglied des Europäischen Management Institutes.

 

PREISE

- Dissertationspreis der Universität Bamberg 1999

 

BEAMTENRECHTLICHE ERNENNUNGEN

- 12.12.2000: Ernennung zum Wissenschaftlichen Assistenten unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit;

- 21.05.2003: Ernennung zum Regierungsrat zur Anstellung unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe;

- 11.05.2004: Ernennung zum Regierungsrat;

- 12.05.2005: Berufung in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit;

- 30.05.2006: Ernennung zum Oberregierungsrat;

- 01.01.2011: Ernennung zum Regierungsdirektor;

- 01.11.2011: Ernennung zum Professor (NRW);

- 15.03.2013: Ernennung zum Professor (Freistaat Bayern)

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000