Compliance, IT und Datenschutz (LL.M./M.B.A.)

...interdisziplinär angelegt, individuelles Profil, vielfältige Karrierechancen...

Der berufsbegleitende Masterstudiengang kombiniert die Bereiche Compliance, IT und Datenschutz als Kompetenzfelder und wird mit dem sog. Y-Modell angeboten, d.h. dass eine Reihe von Kernmodulen für alle Studierenden verbindlich sind und je nachdem, ob der Studierende eine (rechts-)wissenschaftliche Karriere anstrebt oder eine berufliche Laufbahn in Projektarbeit orientierten Branchen einschlagen will, kann er oder sie zwischen Vertiefungsmodulen des rechtswissenschaftliches oder des projektorientiertes Profils wählen.

Studienabschluss

Nach bestandener Masterprüfung wird Studierenden mit einem rechtswissenschaftlichen, forschungsorientierten Profil der akademische Grad eines "Master of Laws" (LL.M.) und Studierenden mit interdisziplinärem, projekt- und anwendungsorientiertem Profil der Grad eines "Master of Business Administration" (M.B.A.) verliehen.

Blended-Learning Konzept

Im Masterstudiengang "Compliance, IT und Datenschutz" kommt die neue Lernmethode Blended-Learning zur Anwendung. Durch die Kombination von Präsenzveranstaltungen am Standort der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Nürnberg und selbstgesteuerten Online-Lerneinheiten werden die Vorteile aus Präsenz- und Selbststudium für eine qualitativ hochwertige Lehre bei größtmöglicher Flexibilität genutzt.

Im Selbststudium bearbeiten die Studierenden nach ihren Erfordernissen und ihrer Flexibilität die speziell gestalteten Online-Module mit vorbereitenden und nachbereitenden Lernmaterialien und Video-Tutorials von zu Hause aus. Zur regelmäßigen Motivationssteigerung wird mittels Online-Tests ein stetiges Zwischenfazit eingeholt sowie durch virtuelle Sprechstunden ein stetiger Austausch mit den jeweiligen Dozentinnen oder Dozenten gewährleistet.

Während den Praxisblöcken in Nürnberg stehen die Einarbeitungen in neue Inhalte, das persönliche Gespräch, die Diskussion und der Austausch von Praxiswissen mit den Dozenten und den Mitstudierenden im Vordergrund.

Karrierechancen

Im projektorientierten Profil erwerben die Studierenden vertiefte, praxisorientierte Kenntnisse, die sie unmittelbar in interdisziplinären Projekten in der Praxis umsetzen können. Sie werden damit auf eine Tätigkeit sowohl als Projektleiter/in als auch als Fachexperte/in hervorragend vorbereitet.

Im rechtswissenschaftlichen Profil erwerben die Studierenden vertiefte Kenntnisse auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und werden so auch für eine Karriere in der rechtswissenschaftlichen Forschung in den Bereichen der Compliance, IT-Recht und des Datenschutzes befähigt.

Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden durch erfahrene Dozentinnen und Dozenten aus Wissenschaft und Praxis fachlich und persönlich für die Herausforderungen im Berufsalltag als Compliance Officer, Datenschutz-, Geldwäschebeauftragte/r oder IT-Verantwortliche/r in den entsprechenden Abteilungen der Privatwirtschaft, von Verbänden oder der öffentlichen Verwaltung zu qualifizieren.

Ansprechpartner

Corner
Prof. Dr. Beatrix Weber | University of Applied Science Hof

Prof. Dr. Beatrix Weber

Studiengangsleiterin

Wirtschaft
Wirtschaftsrecht

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: G 117
Fon: +49 (0) 9281 / 409 4370
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 4370
E-Mail: beatrix.weberhof-university.LÖSCHEN.de

 Verena Jezierski | University of Applied Science Hof

Verena Jezierski

Studiengangkoordinatorin

Institut für Informationssysteme (iisys)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Raum: G 115
Fon: +49 (0) 9281 / 409 6177
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 6177
E-Mail: verena.jezierskiiisys.LÖSCHEN.de

 

Compliance, IT und Datenschutz (LL.M./M.B.A.)

Corner

Standorte

Corner

Campus Hof

Alfons-Goppel-Platz-1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000

Campus Münchberg

Kulmbacher Str. 76
95213 Münchberg

Fon: +49 (0) 9281 / 409 8000