Zum Hauptinhalt springen

Wir sind dabei - Das Deutschlandstipendium an der Hochschule Hof

 

Mit dem Deutschlandstipendium unterstützt die Hochschule Hof besonders begabte Studierende, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt mit 300 € pro Monat. Die Förderdauer beträgt mindestens ein Jahr, bestenfalls kann der Stipendiat bis zum Ende der Regelstudienzeit durch das Stipendium gefördert werden.

Die Stipendien werden unabhängig vom Einkommen an Studierende aller Nationen und aus allen Teilen der Gesellschaft nach Begabung und Leistung vergeben. Dabei werden neben den bisher erbrachten Leistungen und dem bisherigen persönlichen Werdegang, gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder besondere familiäre, soziale oder persönliche Umstände berücksichtigt.

 

Logo Deutschlandstipendium

Aktuelle Ausschreibung

Die Ausschreibung für den Bewilligungszeitraum 2023/ 24 mit weiteren Informationen über zu vergebende Stipendien und die einzureichenden Unterlagen steht ab dem 15.4.2023 zur Verfügung.

Bewerbung

 

Derzeit ist keine Bewerbung möglich.

Die Bewerbung für den Bewilligungszeitraum 2023/24 beginnt am 15.4.2023 und endet am 30.6.2023.

 

Weitere Informationen zu dem Stipendienprogramm erhalten Sie auf der Seite des BMBF zum Deutschlandstipendium.

Zur Seite des BMBF

Rechtliche Grundlagen

Folgende Quellen informieren über die gesetzlichen Grundlagen des Deutschlandstipendiums:

Stipendienprogrammgesetz (StipG)

Stipendienprogrammverordnung (StipV)

Die Richtlinie enthält weiterführende Informationen zur Vergabe des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Hof.

Kontakt

 Melanie Fiedler-Zapf | Hof University of Applies Sciences
Melanie Fiedler-Zapf +49 9281 409 - 3323

Koordinatorin Deutschlandstipendium