Zum Hauptinhalt springen

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

Erfolg braucht Freunde

Willkommen auf den Seiten der Fördergesellschaft der Hochschule Hof e.V.!

Wir bieten eine Plattform, durch die Sie die Möglichkeit erhalten sich aktiv in das Geschehen der Hochschule Hof einzubringen, die Zukunft der Hochschule und ihrer Region maßgeblich mitzugestalten und sich ein Netzwerk aufzubauen, durch das Sie sowohl beruflich als auch privat profitieren werden.

 

JETZT MITGLIED WERDEN!

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

Erfolg braucht Freunde

"Ich unterstütze die Hochschule Hof, weil mir deren Vernetzung mit der Wirtschaft in der Region Hochfranken sehr am Herzen liegt und ich den Wissenstransfer stärken und weiter vorantreiben will."

Andreas Pöhlmann, Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

 

JETZT MITGLIED WERDEN!

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

Erfolg braucht Freunde

"Ich unterstütze die Hochschule Hof, weil sie mit ihrer herausragenden Wirtschaftsexpertise und innovativen Studienrichtungen unseren dualen Studierenden vielfältige Perspektiven und höchste Qualifikationen bietet. Dies sichert den langfristigen Erfolg unseres Unternehmens."

Michael von Hertell, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

 

JETZT MITGLIED WERDEN!

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

Erfolg braucht Freunde

"Ich schätze das Engagement der Freunde und Förderer sehr, weil sie unser Profil einer ‚Green Tech University‘ voll und ganz unterstützen und fördern."

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann, Präsident der Hochschule Hof

 

JETZT MITGLIED WERDEN!

News

Jetzt bewerben: Preise für innovative Lehre und Forschung

Seit 2017 wurden mit dem Award „Digitaler Aufbruch der Lehre“ Innovationen in der digitalen Lehre an der Hochschule Hof gefördert. In diesem Jahr wird erstmals der neue „Preis für innovative Lehre“ verliehen. Damit soll die Kompetenzbasierung der Lehre konsequent in den Fokus der Weiterentwicklung der Lehre an der Hochschule gerückt werden.

Neben dem Preis für die Lehre, lobt die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. zudem gemeinsam mit der Hochschule einen „Preis für innovative Forschung“ aus. Dieser wird retrospektiv für abgeschlossene Projekte bzw. für teilweise abgeschlossene Projekte (mindestens 50%) verliehen.

Für die zwei Preise können sich Einzelpersonen und Teams aus Lehre und Forschung der Hochschule ab sofort bewerben! Einsendeschluss ist Mittwoch, 28.08.2024.

Absolventenfeier: Preise für hervorragende Leistungen

Im Rahmen der Absolventenfeier der Hochschule Hof lobt die Fördergesellschaft in jedem Jahr zwei Preise für besonders engagierte Studenten aus.

Die Freunde und Förderer möchten mit dieser Auszeichnung hervorragende Leistungen von Absolventinnen und Absolventen honorieren und gleichzeitig die Studierenden an der Hochschule Hof zu Spitzenleistungen motivieren. Die diesjährigen Preisträger: Maximilian Gebhard (Bachelor Wirtschaftsrecht) und Noah Christopher Lehmann (Master Informatik).

Neuer Vorstand: Andreas Pöhlmann und Michael von Hertell führen Förderverein

Andreas Pöhlmann, im Hauptberuf Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hochfranken, leitet seit 2023 die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. Zuvor war mit Dr. Dorothee Strunz die langjährige Vorstandsvorsitzende aus dem Amt geschieden. Sie bleibt dem Gesamtvorstand des Fördervereins der Hochschule Hof aber weiterhin erhalten. Das Gremium wählte zudem Michael von Hertell (REHAU AG) zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und damit zum Nachfolger von Jürgen Handke (Vorstand VR Bank Bayreuth-Hof eG), der ebenfalls nicht mehr kandidierte.

Über uns

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. sieht es als ihre Aufgabe die Hochschule Hof als Forschungs- und Lehrinstitution in der Region zu fördern und den gesellschaftlichen und bildungspolitischen Auftrag der Hochschule bestmöglich zu unterstützen. Konkret bedeutet dies:

  • materielle und ideelle Unterstützung der Forschung und Lehre an der Hochschule
  • Unterstützung der Hochschule beim Ausbau sich selbst tragender Forschungseinrichtungen
  • Förderung des Wissenstransfers von der Hochschule in die Wirtschaft (insbesondere Steigerung der Kooperationsbereitschaft, um Neuerungen bei Produkten und Verfahren voranzutreiben)
  • Unterstützung der Hochschule bei der Entwicklung kompetenzorientierter praktischer Lösungen für die regionale Wirtschaft
  • Unterstützung der Hochschule als „Produzent“ hervorragend ausgebildeter potentieller Mitarbeiter für die regionale Wirtschaft
  • Unterstützung der Hochschule als Innovationsmotor und Inkubator für Ausgründungen
  • Vergabe von Stipendien und Verleihung von Preisen
  • Werbung von Geld- und Sachspenden für die Hochschule Hof
  • Unterstützung bei der Realisierung von Veranstaltungen an der Hochschule Hof

Der Förderverein unterstützt die Hochschule Hof insbesondere dort, wo öffentliche Mittel nicht zur Verfügung stehen oder verstärkt werden müssen.

Um die oben genannten Zielsetzungen bestmöglich zu erreichen, sollen sich die Mitglieder aktiv in das Geschehen der Fördergesellschaft einbringen und sich als Botschafter der Hochschule und der Region verstehen. Ein breites Netzwerk von Unterstützern der Hochschule Hof – egal ob Unternehmen oder Privatperson – schafft eine Plattform, auf deren Basis letztendlich größtmögliche Erfolge erzielt werden können.

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. wurde bereits 1993 als gemeinnütziger Verein gegründet. Die Gesellschaft versteht sich als Botschafter zwischen der Hochschule, den Unternehmen und Bürgern der Region. Durch Netzwerkarbeit und Engagement möchten wir Türen öffnen und den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft fördern.

Wir wollen:

  • an der Entwicklung der Hochschule und ihrer Studenten teilhaben und stellen uns deshalb als Ideengeber und Diskussionspartner zur Verfügung.
  • die Hochschule Hof nicht nur materiell, sondern auch konzeptionell und ideell unterstützen.
  • Interesse und Verständnis wecken für die Forschungs- und Lehrtätigkeit der Hochschule Hof.
  • das Innovationspotenzial der Hochschule aufrecht erhalten und weiter vorantreiben.
  • die Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre an der Hochschule verbessern.
  • die Hochschule in ihrer unternehmerischen Funktion im internationalen Wettbewerb um die besten Studenten unterstützen.

Am 2. November 1993 wurde in einer konstituierenden Sitzung die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Hof e.V. als gemeinnütziger Verein aus dem Bürgerinitiativkreis gegründet.

Vorstandsvorsitzender: Dipl. Kfm. Christian Heinrich Sandler,
Christian Heinrich Sandler GmbH & Co KG
(Präsident der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth)

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender:
Malte Buschbeck,
(Chefredakteur der Frankenpost Hof)

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied:
Cornelia Unglaube,
(Vorsitzende des Bürgerinitiativkreises Fachhochschule Hof)

Schatzmeister:
Günter Schmidt,
(Direktor der SchmidtBank Hof)

Mitglieder des Gesellschaftsrates:
Gert Böhm, Frankenpost Hof
Dr. Karl Gerhard Schmidt, SchmidtBank KgaA, Hof
Dr. h.c. Dr. h.c. Hans Vießmann, Viessmann GmbH & Co., Hof

Die aktuelle Satzung ist im Vereinsregister des Registergerichts am Amtsgericht Hof eingetragen und ist am 10.03.2015 unter Berücksichtigung der Änderungen in den Mitgliederversammlungen vom 18. April 2008, 14. April 2011, 12. März 2014 und 10. März 2015 in Kraft getreten.

Andreas Pöhlmann
Sparkasse Hochfranken
Vorstandsvorsitzender der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

Michael von Hertell
REHAU Industries SE & Co. KG
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.

Dr. Michael Braun
Rödl & Partner
Schatzmeister

Angela Schmidt
Protokollführerin

Ahmet Cak
GEALAN Fenster-Systeme GmbH

Dr. Roman Pausch
Rausch & Pausch SE

Dr. Christian Heinrich Sandler
Sandler AG

Dr. Dorothee Strunz
LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG

Rechnungsprüfer:
Michael Maurer – Sparkasse Hochfranken
Bernd Schnabel – VR Bank Bayreuth-Hof eG

Unsere Unterstützung

Dank ihrer Mitglieder und Sponsoren kann die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.  jedes Jahr einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung der Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Hochschule leisten. Die Fördergelder verteilen sich auf unterschiedliche Projekte, Veranstaltungen und allgemeine Unterstützungsleistungen, die der Hochschule Hof zu Gute kommen.

Die Gesellschaft fördert immer dort, wo es sinnvoll und notwendig ist. Dies kann ein Zuschuss zum Aufbau eines neuen Marktforschungslabors sein, die Vergabe von Preisen und Stipendien für besonders engagierte Studenten und Absolventen, Fahrtkostenzuschüsse für Exkursionen oder auch die Anschaffung von Sonnenschirmen und Sitzgelegenheiten für die Cafeteria der Hochschule. Die bunte Vielfalt der von der Gesellschaft geförderten Projekte spiegelt das gesamte Leistungsspektrum der Hochschule Hof wider, von Kleinstbeträgen ab 200 Euro bis hin zu Beträgen im fünfstelligen Bereich wie etwa für die Anschaffung von Computern und Maschinen.

Aktuell beteiligte sich die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. am Crowdfunding für das Studierendencafé "Zur Auszeit" und sponserte als Unterstützung für das Projekt eine Siebträgermaschine, also eine hochleistungsfähige Espressomaschine.

Im Rahmen der Absolventenfeier der Hochschule Hof lobt die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. in jedem Jahr zwei Preise für besonders engagierte Studierende aus.

Die Freunde und Förderer möchten mit dieser Auszeichnung hervorragende Leistungen von Absolventinnen und Absolventen honorieren und gleichzeitig die Studentinnen und Studenten an der Hochschule Hof zu Spitzenleistungen motivieren.

Seit dem Jahr 2017 wurden mit dem Award „Digitaler Aufbruch der Lehre“ Innovationen in der digitalen Lehre  an der Hochschule Hof gefördert. Lehrende wurden für bereits umgesetzte und erfolgreich erprobte Lehrkonzepte ausgezeichnet, in denen kompetenzbasierte Lehre mit digitalen Mitteln preiswürdig umgesetzt wurde.

Mit dem neuen „Preis für innovative Lehre“, der im Jahr 2024 erstmals verliehen wird, soll nun die Kompetenzbasierung der Lehre konsequent in den Fokus der Weiterentwicklung der Lehre an der Hochschule Hof gerückt werden. Mit dem Preis soll für Lehrende ein Anreiz gesetzt werden, Kompetenzorientierung in der analogen wie auch digitalen Lehre konzeptionell und methodisch ganz neu zu denken und mit der Entwicklung neuer Lehrformate auch die traditionellen Rollen von Lehrenden und Lernenden aufzubrechen.

Um die Innovationskraft der Lehre zu stärken, wird der „Preis für innovative Lehre“ nicht mehr retrospektiv für abgeschlossene Projekte verliehen. Stattdessen werden innovative Ideen für kompetenzbasierte Lehr- und Prüfungsformate gezielt in ihrer Umsetzung gefördert.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 28.08.2024.

Die Unterlagen sind per E-Mail und im pdf-Format spätestens bis Mittwoch, 28.08.2024 zu senden an: johanna.kimler(at)hof-university.de

Weiterführende Informationen zum Ablauf, zu Bewerbungs- und Bewertungskriterien finden Interessierte im Flyer.

Die anwendungsorientierte Forschung ist einer der Haupttreiber für Innovationen in unserer Gesellschaft. Sie ist auf die Generierung neuen Wissens sowie die Entwicklung neuer Technologien und Verfahren ausgerichtet, die einen direkten Bezug zur praktischen Anwendung haben.

Die Hochschule Hof versteht die anwendungsorientierte Forschung als einen wichtigen Bestandteil ihres Leitbildes, da die Forschung einerseits die Lehre stärkt und modern hält, andererseits durch Professorinnen und Professoren, wissenschaftliche Mitarbeitende und Absolventinnen und Absolventen entscheidend vorangebracht wird.

Die von den Mitgliedern der Hochschule Hof geleistete exzellente anwendungsorientierte Forschungsarbeit trägt zum guten Ruf der Hochschule als Green Tech University bei und setzt die Strategie mit Internationalisierung, Interdisziplinarität, Ressourceneffizienz und Kundenorientierung um.

Als besondere Anerkennung dieser Leistung lobt die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. gemeinsam mit der Hochschule Hof einen „Preis für innovative Forschung“ aus. Dieser wird retrospektiv für abgeschlossene Projekte bzw. für teilweise abgeschlossene Projekte (mindestens 50%) verliehen.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 28.08.2024.

Die Unterlagen sind per E-Mail und im pdf-Format spätestens bis Mittwoch, 28.08.2024 zu senden an: daniela.stock.2(at)hof-university.de

Weiterführende Informationen zum Ablauf, zu den Teilnahmebedingungen sowie den Bewertungskriterien finden Interessierte im Flyer.

Mitgliedschaft

Wir freuen uns sehr, wenn weitere Unternehmen, Verbände, Körperschaften, Behörden und selbstverständlich auch Angehörige der Hochschule sowie Absolventinnen und Absolventen, kurz: alle Freunde der Hochschule Hof und solche, die es gerne werden möchten, sich zu einer Mitgliedschaft entschließen und somit die Aktivitäten der Fördergesellschaft unterstützen.

Durch eine Mitgliedschaft:

  • erhalten Sie Zugang zu einem großen Netzwerk an Gleichgesinnten und können gewinnbringende Kontakte zu anderen Mitgliedern und Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik knüpfen.
  • besteht die Möglichkeit der persönlichen Teilnahme an Vorträgen und Veranstaltungen an der Hochschule Hof.
  • helfen Sie, das hohe Leistungsniveau der Hochschule Hof zu sichern und kontinuierlich weiterzuentwickeln.
  • unterstützen Sie die Praxisorientierung des Studiums und erhöhen somit die Karrierechancen der Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Hof.
  • verbessern Sie die Kooperationsmöglichkeiten der Hochschule Hof mit Unternehmen der Region.
  • leisten Sie einen Beitrag zum Ausbau der Forschungs-, Lehr- und Weiterbildungsaktivitäten der Hochschule Hof.
  • kommen Sie in den Genuss vergünstigter Standplätze zu hochschulinternen Messen wie der Unternehmerbörse oder der Contacta HochFranken

 Beitrittserklärung

Sie unterstützen durch Ihre Mitgliedschaft die Forschung, Lehre und den akademischen Nachwuchs der Hochschule Hof. Im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft genießen Sie zusätzlich zur regulären Mitgliedschaft viele exklusive Vorteile:

  • Bevorzugter Zugang zu den besten Standplätzen an Messen in den Räumlichkeiten der Hochschule Hof (z.B. Contacta HochFranken, Unternehmerbörse)
  • Exklusive Aushangtafel für Premium-Mitglieder an der Hochschule Hof, auf der Praktikumsplätze, Abschlussarbeiten und Stellenanzeigen veröffentlicht werden können
  • Nutzung der Jobbörse der Hochschule Hof
  • Möglichkeit - nach Absprache mit dem zuständigen Professor - einen Gastvortrag in einer Vorlesungsreihe an der Hochschule Hof zu halten
  • Logodarstellung Ihres Unternehmens/Ihrer Institution an prominenter Stelle auf den Internet-Seiten der Fördergesellschaft
  • Möglichkeit zur Nutzung des exklusiven Premium-Logos der Fördergesellschaft

Premium-Beitrittserklärung

Wir freuen uns, dass viele Unternehmen, Kommunen, Verbände und Vereine aber auch Privatpersonen aktiv bei der Arbeit der Fördergesellschaft mitwirken oder sie mit einem Mitgliedsbeitrag unterstützen. Den Mitgliedern der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. wird empfohlen durch Selbsteinschätzung Ihre Jahresbeiträge nach der folgenden Staffelung zu entrichten:

Privatpersonenab 25,00 €
Kommunen/Verbände/Vereineab 100,00 €
Kleine Unternehmen (bis 50 Mitarbeitern)ab 100,00 €
Mittlere Unternehmen (bis 250 Mitarbeitern)ab 250,00 €
Große Unternehmen (ab 251 Mitarbeitern)ab 500,00 €
Premium-Mitgliedschaftab 1.500,00 € oder mehr (gesonderte Beitrittserklärung)

Die Fördergesellschaft ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Zuwendungen sind in vollem Umfang steuerlich absetzbar. 

Der Mitgliedsbeitrag ist regelmäßig zum 31. Januar des Kalenderjahres fällig. Bei Eintritt während des laufenden Kalenderjahres ist der Mitgliedsbeitrag in voller Höhe sofort fällig.

Spenden

Wenn Sie die Arbeit der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie ihre Zuwendung direkt auf folgende Konten überweisen:

Sparkasse Hochfranken

IBAN: DE43 7805 0000 0380 0360 20

BIC: BYLADEM1HOF

VR Bank Bayreuth Hof eG

IBAN: DE81 7806 0896 0000 0417 00

BIC: GENODEF1HO1

Im Namen der Hochschulleitung danken wir allen Sponsoren herzlich für ihre Unterstützung. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.

Kontakt

Geschäftsstelle
Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V.
Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

E-Mail: foerdergesellschaft(at)hof-university.de