Zum Hauptinhalt springen

Fakultät Informatik

Verwaltungsinformatik Dipl.

Das Studium versetzt Sie in die Lage, die moderne öffentliche Verwaltung aktiv zu gestalten. Machen Sie sich mit diesem Studium fit für die digitale Transformation Bayerns.

 

Jetzt bewerben

Übersicht

Im Studiengang Verwaltungsinformatik lernen Sie wie man Softwareanwendungen und digitale Prozesse einer modernen Staatsverwaltung analysiert, konzipiert, gestaltet, programmiert und evaluiert. Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, die Digitalisierung in den unterschiedlichsten Bereichen der Verwaltung zu unterstützen. 

Vorsemester 

Vorbereitungskurs Mathematik

1. Semester

- Diskrete Mathematik für Informatiker

- Grundlagen der Programmierung

- Betriebssysteme

- Grundlagen der Rechnertechnik

- Grundlagen der Informatik

- Englisch

2. Semester

- Statistik

- Grundlagen Web Development

- Software-Engineering

- Algorithmen und Datenstrukturen

- Rechnernetze

- Datenbanken

3. Semester

- Block beim Dienstherren und der HföD *)

- Praxisblock I 

4. Semester

- Software System Entwicklung 

- Full Stack Web Development

- Angewandte KI 

- IT-Sicherheit 

- Organisation und Prozessmanagement

- Cloud Computing

- Praxisblock II 

5. Semester

- Effizientes Programmieren mit C/C++ 

- Seminar 

- Software Projekt- und Qualitätsmanagement 

- Fortgeschrittene Programmiertechniken 

- Data Science

- Fortgeschrittene Konzepte der Netzwerktechnik

- Allgemeinw. Wahlmodul

- Praxisblock III 

6. Semester

Block beim Dienstherren und der HföD *)

 

*) Studieninhalte sind u.a.

  • Allgemeines Staats- und Verwaltungsrecht
  • Datenschutz
  • Recht der Informationstechnologie einschl. Vertragsrecht
  • Wirtschaftsführung in der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltungsorganisation und Geschäftsprozesse
  • Personalmanagement
  • Kommunikationstraining
  • Büro- und Verwaltungsautomationssysteme
  • DV-Anwendungen
  • Beschaffung von IT-Leistungen (Einführung in das Vergaberecht)

  • Mathematische und statistische Grundkenntnisse
  • Grundkenntnisse der Informationstechnik 
  • Einsatz von Datenbankmanagementsystemen
  • Analyse, Konzeption, Design und Programmierung von Softwareanwendungen
  • Entwurf großer Softwarearchitekturen 
  • Data Science und Künstliche Intelligenz
  • IT-Sicherheit
  • Automatisierung von Geschäftsprozessen
  • Allgemeines Staats- und Verwaltungsrecht
  • Datenschutz
  • Recht der Informationstechnologie einschl. Vertragsrecht
  • Wirtschaftsführung in der öffentlichen Verwaltung
  • Personalmanagement
  • Kommunikationstraining

Als Verwaltungsinformatiker stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten offen. Je nach Ihrem Interesse können unterschiedliche Berufsbilder im Bereich Infrastruktur, Anwendungsentwicklung, Organisationswesen und Projektleitung realisiert werden.

Eignungsprüfung

Im Vorfeld des Studiums muss ein Einstellungstest bestanden werden. Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der HföD (http://www.verwaltungsinformatiker.de).

Abschluss
Diplom
Fakultät
Informatik
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerbungsfrist

Informationen hierzu findest du unter www.verwaltungsinformatiker.de

Studiengebühren
Keine
Unterrichtssprache
Deutsch
Campus
Hof

Stundenplan

Hier können Sie Ihren Stundenplan in der Wochenübersicht sehen und werden über Stundenplanänderungen informiert. 

Zum Stundenplan

Campus Hof

Der Campus ist das Management- und Verwaltungszentrum der Hochschule. Hier finden Sie die Hochschulbibliothek, High-Tech-Labore und Hochschulsportangebote.

Campus Hof: Hintergrund und visuell

Kontakt

 Aneta Okon | Hof University of Applies Sciences
Aneta Okon +49 9281 409 - 3250

Studiengangreferentin